CPAP Reinigungstücher für die Maske

Reinigungstücher für CPAP MaskenAtemmasken sind in der Lage, von Schlafapnoe betroffenen Personen ihre Lebensqualität zurückzugeben sowie ihre Gesundheit nachhaltig zu schützen. Allerdings benötigen die Geräte eine kontinuierliche Wartung und Pflege zum Beispiel mit CPAP Reinigungstücher oder Maskenreiniger. Was Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre CPAP-Maske reinigen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

CPAP Reinigungstücher zur Reinigung und Pflege von Atemmasken

Das Schlafapnoe-Syndrom ist durch periodische Atemaussetzer während des Schlafes gekennzeichnet, besonders Schnarcher sind häufig betroffen. Aufgrund der durch den Atemstillstand entstehenden Unterversorgung des Gehirns mit Sauerstoff kann es zu Herzinfarkt oder Schlaganfall sowie zu chronischem Bluthochdruck kommen. Eine CPAP-Therapie (CPAP: constantly positive air pressure) kann hierbei eine wesentliche Besserung bewirken. Über eine Atemmaske wird dabei konstant ein kontrollierter Überdruck auf die Atemwege ausgeübt, was eine ausreichende Versorgung mit Sauerstoff gewährleistet. Im Rahmen einer kontinuierlichen Pflege sind Maßnahmen wie die CPAP-Maske reinigen und den CPAP-Schlauch reinigen allerdings unerlässlich, sollen die Geräte ihre Aufgabe zuverlässig erfüllen. Grundsätzlich ist die Wartung von Atemmaske und CPAP-System nicht besonders aufwendig, sie sollte jedoch regelmäßig und gewissenhaft durchgeführt werden.

CPAP-Maske reinigen – das sollten Sie wissen

Eine wöchentliche Reinigung reicht in der Regel aus, wenn der Maskenkörper nicht zu sehr verschmutzt ist und der Wulst der Maske täglich gründlich gereinigt wird. Unabhängig von der Bauart der Maske – individuelle Maske oder Standard-Maske, Voll- oder Teilmaske – sollte das CPAP-Maske reinigen mit lauwarmem Wasser unter Zusatz eines milden Spülmittels erfolgen und die gründliche Säuberung von Maskenwulst, Riemen sowie dem gesamten Atemschlauch-System umfassen. Hartnäckige Hautfett- und Schmutzrückstände können durch CPAP Reinigungstücher (Fachhandel) zuverlässig entfernt werden. Auch die Filter sollten bei dieser Gelegenheit auf Verschmutzungen untersucht und im Zweifelsfall ausgetauscht werden. Ein gründliches Nachspülen mit klarem Wasser sowie ein sorgfältiges Abtrocknen ist nach dem CPAP-Maske reinigen in jedem Fall erforderlich.

CPAP-Schlauch reinigen – so funktioniert es

Vor dem CPAP-Schlauch reinigen ist der Atemschlauch wie gewohnt an das CPAP-Gerät anzuschließen, sodann ist dieses bei ausgeschalteter Automatik in Betrieb zu nehmen. Nach etwa 30 Minuten wird das Gerät abgeschaltet. Des Weiteren sind beide Enden des Druckmessschlauches vor dem CPAP-Schlauch reinigen mit den im Lieferumfang enthaltenen Verschlußstopfen zu verschließen, denn in den Messschlauch darf auf keinen Fall Flüssigkeit eindringen. Es wird empfohlen, das CPAP-Schlauch reinigen einmal wöchentlich mit lauwarmem Wasser und einem milden Reiniger durchzuführen. Der Schlauch kann dabei in einer Schüssel längere Zeit eingeweicht werden, es besteht auch die Möglichkeit, die Reinigungslösung in das Schlauchsystem zu gießen und den Schlauch dann hin und her zu bewegen. Alternativ können an unzugänglichen Stellen oder bei hartnäckigen Schmutzresten auch CPAP Reinigungstücher eingesetzt werden. Ein Nachspülen mit klarem Wasser ist beim CPAP-Schlauch reinigen in jedem Fall erforderlich. Zum Trocknen kann der Schlauch problemlos im Badezimmer aufgehängt werden, danach werden die Verschlußstopfen jedoch wieder entfernt.

Reinigung der sonstigen CPAP-Komponenten:

Ausatemventil reinigen (falls Ventil nicht in der Maske integriert)

Das Atmungsventil ist mindestens einmal wöchentlich zu säubern, wobei die diesbezügliche Vorgangsweise mit dem CPAP-Maske reinigen ident ist, festsitzender Schmutz kann durch CPAP-Reinigungstücher entfernt werden.

Filter reinigen

Schmutzige Filter sind unter fließendem Wasser mehrmals kräftig auszudrücken. Reinigung je nach Verschmutzungsgrad, bei durchschnittlicher Verschmutzung genügt meist eine wöchentliche Sáuberung. Nur vollständig getrocknete Filter dürfen in das Gerät eingesetzt werden, weiße Feinfilter und Filterkassetten werden nicht ausgewaschen. Austausch von Filtern: Je nach Verschmutzung alle 2 – 4 Wochen, abhängig von Filtertyp und Filterqualität. Achtung: verschmutzte Filter können die Funktionstüchtigkeit der Atemmaske massiv beeinträchtigen, daher den Filter lieber öfter wechseln.

Kopfband und Trageriemen reinigen

Einmal wöchentlich in lauwarmem Wasser mit Feinwaschmittel in der Handwäsche waschen.

Die Wartung von Atemgerät und Zubehör obliegt dem Nutzer und sollte stets mit großer Sorgfalt durchgeführt werden, denn mangelnde Pflege kann die Funktionstüchtigkeit der Geräte wesentlich beeinträchtigen. Zur Sicherung der einwandfreien Funktion und einer zuverlässigen Handhabung empfehlen wir, eine jährliche Inspektion des gesamten CPAP-Systems von einem Fachhändler durchführen zu lassen.

Unsere Tipps zur hygienischen Reinigung

Für eine hygienische Reinigung können Maske, Ausatemventil und Schlauch etwa einmal wöchentlich mit einem Spezialreiniger (ebenfalls im Fachhandel erhältlich) gründlich gesäubert und dann mittels spezieller CPAP Reinigungstücher endgereinigt werden. Zur optimalen Desinfektion klinischen Standards hat sich eine lauwarme Lösung aus Essigwasser (1 Teil Essig, 2 Teile Wasser) gut bewährt, welche mit einem Desinfektionsmittel (geringe Dosis) versetzt wird. Darin werden die CPAP-Geräte etwa 1 Stunde eingeweicht und danach gründlich abgetrocknet. Hartnäckige Verschmutzungen können durch CPAP-Reinigungstücher beseitigt werden. Bei Infektanfälligkeit des Anwenders oder im Haushalt lebender Personen ist die Häufigkeit der Reinigungsverfahren entsprechend zu intensivieren, Reinigungsmittel (lauwarmes Wasser bzw. Essigwasser, gegebenenfalls Desinfektionsmittel, CPAP-Reinigungstücher) und -techniken bleiben dabei unverändert.

Dont's:
  • Keine alkoholhaltigen Desinfektionsmittel verwenden.
  • Kein heißes Wasser (über 65 ° C) verwenden.
  • Maske, Ventil und Schlauch nicht in der Sonne trocknen lassen.

 

Wenn Sie den Artikel Maskenreiniger / Silikonreiniger 500ml für CPAP Masken in eine Sprühflasche 100ml umfüllen, können Sie die Atemmaske durch Einsprühen bequem reinigen. Die kleine Sprühflasche ist leicht zu verstauen und kann auch mit auf Reisen genommen werden. Der Verbrauch ist so deutlich sparsamer, da Sie das Reinigungsmittel nicht umständlich auf ein Tuch geben müssen, was ohnehin nicht leicht zu dosieren ist.